Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über mich und mein Therapieangebot.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Über mich

Mein Name ist Vanessa Schnartendorff und ich arbeite seit Mai 2007 als Humanphysiotherapeutin in Markdorf. Von Kindesbeinen an war ich immer auf Bauernhöfen, hatte verschiedene Haustiere (leider nie einen Hund), bin geritten und mit Nachbarshunden Gassi gegangen.

Den Traum vom eigenen Hund habe ich mir endlich im Oktober 2012 erfüllt. Mimi und ihr damaliges Frauchen habe ich zufällig getroffen. Und wie es das Schicksal wollte, hat Mimi dringend ein neues Zuhause gesucht. Schnell war die Entscheidung gefallen, dass Mimi künftig bei mir leben darf und seitdem sind wir beide unzertrennlich.

Mein großer Wunsch war schon immer, mit Tieren zu arbeiten. Deshalb beschloß ich 2010 die Ausbildung zur Pferdeosteotherapeutin an der DIPO (Deutsches Institut für Pferdeosteopathie) zu beginnen, welche ich 2012 erfolgreich abschloß.

Durch meine Hunde entschied ich mich 2016 noch für die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin mit Akupunktur (IfT= Institut für Tierheilkunde).

 

Um immer auf dem neusten Stand zu sein, bilde ich mich regelmäßig weiter.

  • April 2021: Knie intensiv (Doz. Sabine Hàrrer)
  • Okt. 2020: Faszientherapie (Doz. Bettina Oberstraß)
  • Feb. 2020: Der Hund auf dem Op-Tisch eines Orthopäden (Doz. Dr.med. vet. Daniel Koch)
  • Dez. 2019: "Reine Nervensache" Rehabilitation nach Erkrankung des Nervensystems (Doz, Dr. Sabine Mai und Dr. Kai Rentmeister)
  • Okt. 2019:   Viszerale Osteopathie + Strukturelle Osteopathie am Hund (Dozentin Bettina Oberstraß)
  • Juni 2019:   Cranio Sacrale Therapie für Hunde ( Dozentin Bettina Oberstraß)
  • Jan.2019:   "Die Pathologie der Wirbelsäule und ihre Folgen"  ( Doz. Dr. Ewald Köppel)
  • Nov. 2018:  Canine Body Fit ( Sandra Rutz)
  • Okt.2018:   Moderne medizinische Akupunktur ( Doz. Dr. Sabine Mai)
  • Juli 2018:   Dorn Therapie für Hunde ( Susanne Schmitt)
  • März 2018: Gangbildanalyse und Lahmheitsdiagnostik ( Doz. Mimia Hohmann)

 

Mein Ziel ist es, Schmerzen zu lindern, Ihrem Tier wieder Spaß an der Bewegung zu ermöglichen und die Lebensqualität zu verbessern.


Das sind meine beiden Süßen. Mimi und Shiva